Herzlich willkommen

auf der Internetseite von PhysioVital und PhysioAktiv e. V. In unserer Praxis verbinden wir Physiotherapie und präventives, individuelles Gesundheitstraining. Somit schaffen wir optimale Voraussetzungen für den Aufbau und Erhalt ihrer Lebensqualität und Leistungsfähigkeit.

„Tu deinem Leib etwas Gutes, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.“
Teresa von Avila

Hier sind Sie in guten Händen

Gesundheit und Wohlbefinden sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine gute Lebensqualität. Wir helfen Ihnen diese wiederzuerlangen, zu bewahren und zu erhalten.

Unsere Kunden behandeln wir persönlich und individuell. Durch die stetige Teilnahme an Fortbildungen und Schulungen halten wir die Qualität unserer Behandlungen immer auf dem neusten Stand und führen die Behandlungen nach unserem besten Wissen und Gewissen durch. Die Praxis zeichnet sich aus, durch Qualität der Behandlungen, aber auch durch die Herzlichkeit und Freundlichkeit eines jeden Mitarbeiters.

Die vorgegebene Behandlungszeit der Krankenkasse liegt bei 20 Minuten. Da wir aber eine qualitativ hochwertige und persönliche Behandlung anstreben, liegt unsere Behandlungszeit bei ca. 30 Minuten.

Therapieformen

Kassenleistungen
Allgemeine Krankengymnastik (KG)
Manuelle Therapie (MT)
Manuelle Lymphdrainage (MLD)
Therapie von Kiefergelenksbschwerden z. B. CMD
Klassische Massagetherapie (KMT)
Wärme- und Kälteanwendungen
Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät)
Hausbesuche

Privatleistungen
KG- Behandlungen nach Beendigung eines Rezeptes
Klassische Rückenmassage
Wärme und Massage
Manuelle Lymphdrainage (30-45-60 Min)
Fußreflexzonenmassage
Ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage
Ayurvedische Fuß- und Beinmassage
Ayurvedische Ganzkörpermassage
Hot Stone Massage (30-60 Min)

In der gesamtheitlichen Betrachtung und Behandlung der Menschen unterstützen uns zusätzlich erworbene Fortbildungen wie z.B.:  

Fußreflexzonentherapie (FRZ)
Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (FDM)
Cranio-Concept
Viscerale Osteopathie und Funktionelle Medizin
Hanke-Konzept (E-Technik)
Kinesio Tape Methode etc.

Unser Rehasport - Angebot

Rehasport ist „ärztlich verordneter Rehabilitationssport in Gruppen“. Ziel ist es, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern das Selbstbewusstsein insbesondere auch von behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu stärken und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.

Der Rehasport findet zu festen Zeiten in Übungsgruppen durch qualifizierte Übungsleiter statt.  Die Übungsstunde Rehasport dauert 45 Minuten und kann um einen anschließenden halbstündigen medizinischen Gerätezirkel erweitert werden. Medizinisches Gerätetraining ist ein zielgerichtetes Programm zum Ausgleich oder zur Vorbeugung muskulärer Defizite und zur Entlastung der Gelenke. Daher ist es häufig empfehlenswert Rehasport und Gerätetraining zu verbinden. Unter Berücksichtigung ihrer medizinischen Situation erstellt ihr Trainer einen speziellen Trainingsplan.

Unsere Behandlungserfolge resultieren aus unserem ganzheitlichen Therapieansatz, der die physiotherapeutische Behandlung um ein traningstherapeutisches Behandlungsprogramm ergänzt. Dieses Konzept hat das Ziel zur Normalisierung bzw. Verbesserung der Muskelkraft, der Kraftausdauer und der alltagsspezifischen Belastungstoleranz.

Einblicke

Unsere Kooperationen

Auch außerhalb der Trainingsstätte Heisenbergstr. 1 bietet der Verein PhysioAktiv e. V Aktivitäten an:
Rehasport in Kindergärten:
Das spielerische Entdecken des eigenen Körpers! Persönliche Grenzen austesten und erweitern! Das Fördern des Selbstbewusstseins! Soziales Miteinander erleben! Kooperationsfähigkeit stärken!

Montesorri Kinderhaus Kleine Strolche in Ahaus
www.kinderhaus-kleinestrolche.de
Kindergarten Löwenzahn in Ahaus
Kindergarten St. Nikolaus in Ahaus
Kita St. Marien in Gronau-Epe

Rehasport für Menschen mit einer körperlichen und/oder geistigen Behinderung in der Wohnstätte Livia in Ahaus

Team

Tanja Lucassen

Physiotherapeutin seit 1997
Manuelle Therapie - Medizinische Trainingstherapie - Manuelle Lymphdrainange - Cranio-sacrale Therapie I und II - Reflexzonentherapie am Fuß - Übungsleiter Rehabilitaionssport - Cranio-Concept I-II-III - Viscerale Osteopathie und Funktionelle Medizin - Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach S.Typaldos etc.

Leentje Botland

Physiotherapeutin Niederlande seit 1993
Bewegungstherapie bei körperlich und geistige Behinderungen - Feinmotorik, Methodik-Didaktik, Sensomotorik - Cardiologische Bewegungstherapie - Physiologie der reflektorisch-Vegetativen Funktionen - Übungsleiter Rehabilitationssport etc.

Doris Karthaus

Physiotherapeutin seit 1999
Neurophysiologische Behandlungsmethode nach dem Hanke-Konzept - Entwicklungskinesiologin - Orthopädischer Rückenschulleiter - Manipulative Physiotherapie - Übungsleiter Nordic-Walking etc.

Stefanie Höing-Podberecky

Physiotherapeutin seit 2004
Manuelle Therapie der SOMT - Orthopädischer Rückenschulleiter - Cranio-sacrale Therapie I - Kinesio-Tape-Methode - Manuelle Lymphdrainage - Übungsleiter Rehabilitaionssport etc.

Alexa Jeandree

Physiotherapeutin seit 1998
Manuelle Therapie - Manuelle Lymphdrainage - Ortho-Bionomy - Medizinische Traningstherapie - Neurale Mobilisation - K-Taping - Übungsleiter Pilates - Soul Fitness - Fitness-Instructor - Übungsleiter Rehabilitationssport - Cranio Therapie etc.

Angelika Himmelberg

Sport- und Fitnesskauffrau
Oekotrophologin - Übungsleiterin: Rehabilitationssport und Präventionssport etc.